Wahlkreis 1

cdu wahlkreis 1

Ihr CDU Kandidat
Bernd Neumann

bernd neumannIch möchte weiterhin meinen Beitrag leisten, um Niebüll fit für die Zukunft zu machen. Dieses Ziel möchte ich durch Bürgerbeteiligung, durch Bürgernähe und Transparenz erreichen! Meine Heimatverbundenheit zu meiner Geburtsstadt Niebüll ist für mein politisches Engagement ebenso Motivation wie mein positiver Ehrgeiz und meine ebenso positive Lebenseinstellung. Politisch habe ich mich in der vergangenen Legislaturperiode vielseitig engagiert: Als stellvertretender Bürgermeister der Stadt Niebüll ebenso wie als Ausschussvorsitzender für Schule, Kultur und Soziales, als Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss sowie als Mitglied im Amtsausschuss des Amtes Südtondern. Mit unserem ebenso engagierten wie kompetenten Team der CDU bin ich weiterhin gerne bereit, positiven Einfluss auf die Geschicke der Stadt Niebüll zu nehmen. Das sehr gute Klima innerhalb der CDU Niebüll ist dabei geprägt von Teamwork, Ehrlichkeit, gegenseitiger Unterstützung, effizientes Arbeiten in geordneter Struktur, Respekt und konstruktivem Umgang mit Kritik und Konflikten. Als Fraktionsvorsitzender möchte ich zusammen mit dem Team der CDU weiterhin positiven Einfluss auf die Geschicke der Stadt Niebüll nehmen, gestalten und Ideen einbringen. Dabei habe ich mir einige wichtige Ziele gesetzt, nämlich: Frauen und Jugendliche stärker in die Gremienarbeit von Verwaltung und Politik einbinden. Das Ehrenamt stärken. Die sehr gute Zusammenarbeit mit dem HGV Niebüll und der Kreishandwerkerschaft Nordfriesland Nord fortsetzen. Voraussetzungen für attraktive Arbeitsplätze in einer attraktiven Stadt Niebüll schaffen. In dem Themenfeld „Bildungsstandort Niebüll“ weitere wichtige Rahmenbedingungen für die künftige positive Entwicklung unserer Stadt angehen. Planungssicherheit für die Sportvereine – und den TSV RW Niebüll als den mitgliederstärksten Sportverein im Kreis erhalten! Mit dem Sportentwicklungsplan (SEP) ist es mir gelungen, die Grundlagen zur Planung und Umsetzung für den Neubau eines Kunstrasenplatzes mit Flutlicht, einer Neusanierung der Halle 1 am Schul- und Bildungszentrum, einem Neubau des Sportplatzes an der Alwin-Lensch-Schule und ab 2019 auch den Neubau der Südtondern- Sporthalle zu legen. Auch und gerade die Finanzpolitik ist bei uns in guten Händen, denn nicht mehr Ressourcen zu verbrauchen, als zur Verfügung stehen – diese einfache und einleuchtende Prämisse bleibt unsere Grundhaltung: Eine verantwortungsbewusste Finanzpolitik wird auch in Zukunft das Aushängeschild der CDU sein.

Bernd Neumann ist 55 Jahre alt und Verwaltungsfachangestellter im gehobenen kommunalen Verwaltungsdienst. Gemeinsam mit seiner Frau und den beiden Kindern ist er im TSV Rotweiß Niebüll aktiv, liebt das Kochen, Reisen und den Familienhund, einen Labrador mit Namen „Calle“.


 

Ihr CDU Kandidat
Bert Bruhn

bert bruhnMein persönliches Anliegen ist es, die schon vorhandene Infrastruktur Niebülls weiter zu entwickeln und auszubauen. Die Stadtentwicklung ist da sicherlich ein großes Thema. Niebüll muss auch langfristig attraktiv und ansprechend für alle Gesellschaftsschichten gestaltet werden. Dies umfasst unter anderem den Ausbau von Wohn- und Gewerbegebieten sowie eine gute Verkehrsführung in und um Niebüll. Notwendige Maßnahmen wie Straßen- und Gehwegsanierungen sind für mich unerlässlich. Auch eine Stärkung der in Niebüll ansässigen Betriebe und Firmen ist mir besonders wichtig. Als große Herausforderung sehe ich die immer wichtiger werdende Aufgabe des bezahlbaren Wohnraums und des demographischen Wandels. Es muss an einem Konzept gearbeitet werden, um allen Mitbürgern Niebülls in der Zukunft eine gute Wohnsituation zu ermöglichen. Die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit sehe ich im Bereich des Bauens und Planens. Die CDU in Niebüll steht für eine solide Haushaltspolitik, mit der die notwendigen Investitionen und Maßnahmen getätigt werden – stets mit dem nötigen Überblick über die gesamten Haushaltsmittel. Wir als CDU sind ein starkes, motiviertes und engagiertes Team, das eine sehr gute Kommunalpolitik für Niebüll umsetzt. Für die ständig wechselnden Anforderungen und Aufgaben sehe ich die Niebüller CDU sehr gut gerüstet. Wir arbeiten zukunftsorientiert und verantwortungsbewusst für unsere Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt. Unsere ehrenamtliche Arbeit gestalten wir konstruktiv, zielstrebig und mit genauen Vorstellungen für Niebüll. Denn Niebüll ist eine lebenswerte Stadt mit viel Charme und Lebensqualität, die unter anderem eine vielfältige Geschäftswelt und ein umfassendes Bildungsangebot bis hin zum Abitur und den beruflichen Schulen bietet.

Bert Bruhn ist 45 Jahre alt und Berufssoldat. Seine Freizeit verbringt er am liebsten gemeinsam mit der Familie. Außerdem ist Bert Bruhn ehrenamtlicher Schöffe am Amtsgericht Niebüll; die verbleibende Zeit nutzt er gerne, um mit seiner Familie mit dem Wohnwagen Ausflüge in Schleswig-Holstein zu unternehmen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.